Die neue Borreliose-Impfung

Ab sofort steht ein neuer Borreliose-Impfstoff zur Verfügung, der über drei statt bislang nur zwei Erregerstämme verfügt. Borreliose ist nach wie vor die am häufigsten übertragene Krankheit von Zecken.

Eine Impfung sollte jetzt im Frühjahr erfolgen, da die Zecken bereits ab Themperaturen von über 10° Grad Celsius aktiv werden. Es sind zwei Impfungen im Abstand von drei Wochen. Danach wird die Impfung einmal jährlich wiederholt, um den Impfstatus aufrecht zu erhalten.

Denoch sollte auf einen ausreichenden Zeckenschutz wie z. B. Halsbändern und Spot-on-Präparaten nicht verzichtet werden. Diese bewirken, dass Zecken schon beim Bespringen des Tieres versterben und gar nicht erst zum Beißen kommen.

Da Zecken meist in Büschen und Gräsern lauern empfehlen wir Ihr Tier am besten täglich nach Zecken abzusuchen und diese behutsam zu erntfernen. Wir zeigen Ihnen gerne wie.







Adresse


Kontakt

Sie erreichen uns

Kleintierpraxis Simone Haake
Harpstedter Strasse 32a
27793 Wildeshausen



Tel.: 04431 - 98 16 62
Fax: 04431 - 98 16 64




Montags bis Freitags:
Samstags:
08.30 - 12.30 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstagnachmittag ist die Praxis geschlossen
Wir bitten um Terminabsprache.





© 2014 - 2017: Kleintierpraxis Simone Haake & JK works