Notdienst-Gebühr

Der Bundesrat hat rückwirkend zum Januar 2020 eine Notdienst-Gebühr für Tierärzte beschlossen.

Ab sofort wird ein Tierarzt-Besuch außerhalb der regulären Öffnungszeiten teurer, es fällt nun pauschal eine Notdienst-Gebühr von € 59,50 (inkl. Umsatzsteuer) an. Gleichzeitig werden die Notdienst-Zeiten klar definiert.

 

Folgende neue Gebühren sind dann verpflichtend abzurechnen: 

  • Eine pauschale “Notdienstgebühr”: Sie beträgt 50.- Euro bei einem Tierarztbesuch zu den Notdienstzeiten (s.u.). Bei mehreren zu behandelnden Tieren fällt die Gebühr nur einmal an. Achtung: Die GOT-Gebührensätze sind Nettobeträge. Es addieren sich noch 19% Umsatzsteuer (€ 9,50) dazu. Der Kunde muss also einmalig € 59,50 Euro bezahlen.
  • Ein Mindestsatz: Im Notdienst ist für tierärztliche Leistungen dann zusätzlich mindestens der 2,0-fache Satz der GOT abzurechnen.
  • Höchstsatz: Anders als in der “Alltags-GOT” (maximal dreifach) dürfen Tierärzte im Notdienst künftig bis maximal zum vierfachen des GOT-Einfach-Satzes abrechnen.
  • Die Nacht beginnt täglich um 18.00 Uhr und endet um 8.00 Uhr des jeweils folgenden Tages.
  • Das Wochenende beginnt freitags 18.00 Uhr und endet um 8.00 Uhr des jeweils folgenden Montags.
  • An gesetzlichen Feiertagen gilt die Notdienstgebühr von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr. (Ausnahme: Abend oder Samstagsprechstunden)

Dies gilt nicht für die regulären Öffnungszeiten, betrifft also z. B. nicht die Sprechstunde am Samstag!

(Symbolfoto/Montage: © WiSiTiA/hh)
(Symbolfoto/Montage: © WiSiTiA/hh)






Adresse


Kontakt

Sie erreichen uns

Kleintierpraxis Simone Haake
Harpstedter Strasse 32a
27793 Wildeshausen



Tel.: 04431 - 98 16 62
Fax: 04431 - 98 16 64




Montags bis Freitags:
Samstags:
08.30 - 12.30 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstagnachmittag ist die Praxis geschlossen
Wir bitten um Terminabsprache.





© 2014 - 2019: Kleintierpraxis Simone Haake & JK works